Typ 125/475 - elektronischer Schmierstoffgeber

 

UNI Schmierstoffgeber

  • Variable Einstellzeiten elektronisch gesteuert
  • Ohne und mit Kabel
    zur Synchronisierung der Schmierstoffversorgung
    mit den Laufzeiten der betreuten Maschinen.
  • Standardbefüllung mit Lithiumkomplexfett
    ein Hochleistungsfett für viele Bereiche. 
    Natürlich bieten wir Ihnen ein umfassendes
    Sortiment an Schmiermitteln.


Gerne empfehlen Ihnen unsere Fachberater auch 
umweltverträgliche, biologisch abbaubare Schmierstoffe
mit dem blauen Engel.


Elektronisch gesteuerte
UNI Schmierstoffgeber

Eigenschaften und Vorteile der UNI Schmiersysteme:

  • Automatische Schmierung
  • Schmierstoffabgabe einstellbar und jederzeit änderbar
  • Sichtkontrolle des Füllstands
  • Kein Schmierstoffverlust
  • Druck von 0,2 - 3 bar
  • Wetterfest, wasserdicht und korrosionsfest
  • Mit Mikroschalter: 
    Einschalten, abschalten umschalten
  • Funktionskontrolle durch Signallicht
  • Temperaturbeständig von -30 °C bis +60 °C 
  • Ex-Schutz, PTB-BVS, ATEX geprüft
  • UNI Schmierstoffgeber erhältlich in 2 Größen:
    Typ 125 und Typ 475
  • Erhöhung der Lebensdauer von Maschinen durch kontinuierliche Schmierung
  • In allen Lagen montierbar
  • Nachfüllbar
  • Kosteneinsparung
  • Mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit
  • Einfache Montage
  • Optional:
    ► Synchronisierung mit Maschinenlaufzeit
    ► Füllstandskontrolle
    ► Externe Stromversorgung

 


UNI Schmierstoffgeber
Typ 125 / 475
Montage

Empfehlungen zur Montage:

  • Zuerst die Lagerstelle mit einer Fettpresse durchschmieren
  • Leitungen mit Schmierstoff füllen
  • Schmierstoffgeber montieren und DIP-Schalter auf "ON" schalten
  • Verlängerung bei Fettschmierung mit Schlauch- oder Rohrleitung bis zu ca. 0,5 m möglich
  • Bei Ölschmierung bis zu ca. 2 m
  • Empfohlener Innendurchmesser bei Leitungen 6 bis 8 mm
  • Bei Ölfüllung ca. 40 % längere Laufzeit einstellen, da geringerer Widerstand, Rückschlagventil zweckmäßig
  • Nur eine Schmierbüchse pro Schmierstelle verwenden
  • Bei Temperaturen über 55 °C, die Schmierstoffgeber durch Rohrverlängerung mit Hitzequellen entfernen

 

Nach der Montage rechnen Sie bitte mit einer Vorlaufzeit von 6 bis 8 Stunden, bis der nötige Druck aufgebaut ist. Dazu stellen Sie alle Schalter auf "ON". Danach die gewünschte Dauer einstellen.

Einstellungen:
Richtwertevergleich zwischen einer Handhebelpresse und der elektronisch gesteuerten Automatik des UNI Schmierstoffgebers Typ 125.

Klarer Vorteil zugunsten UNI:

  • Zeitersparnis
  • Mengenkonstanz
  • Zuverlässigkeit

 

Schmier-
intervalle
tägl.alle
2-3 Tage
wöchentl.alle
14 Tage
monatl.
Fettpressen
Handhübe
3-43-48-108-108-10
ALS
Einstell-
zeiten
30 Tage60 Tage90 Tage180 Tage360 Tage
Fett-
versorgung
täglich
4,00 cm³2,10 cm³1,30 cm³0,70 cm³0,35cm³
Entspricht
Fettpressenhübe
von Hand
421,3½½

 

In den nachfolgenden Tabellen finden Sie sieben Beispiele von 25 möglichen Einstellungen für Schmiermengen und Versorgungszeiten der UNI Schmierstoffgeber. Die Einstellungen sind jederzeit änderbar. Synchronisation mit Maschinenlaufzeit ist möglich. Hierbei handelt es sich um empirische Werte.


 
Schalterstellung
Typ 125
Schmiermenge
pro 24 Std.

Schmierzeit
bis leer
60,17 cm³18 Monate
50,35 cm³12 Monate
40,70 cm³6 Monate
31,30 cm³3 Monate
22,10 cm³2 Monate
14,00 cm³1 Monat
Alle Schalter9,00 cm³14 Tage

 


 
Schalterstellung
Typ 475
Schmiermenge
pro 24 Std.

 Schmierzeit
bis leer
60,60 cm³18 Monate
51,20 cm³12 Monate
42,50 cm³6 Monate
34,50 cm³3 Monate
27,50 cm³2 Monate
114,00 cm³1 Monat
Alle Schalter34,00 cm³14 Tage

 


Zubehör

Werkzeuge | Systemergänzungen


UNI Zubehör
• noch flexibler
• noch individueller
• noch wirtschaftlicher

UNI Werkzeug erleichtert das Austauschen und 
Recycling der leeren Schmierstoffgeber.

UNI Sysemergänzungen für die fachgerechte
Installation Ihrer Schmieranlagen


 

Füllstandsüberwachung

Der Magnetsensor erkennt die Lage des Auspresskolbens. Bei 5 % Restbestand des Mediums geht die Meldung "leer" an die Maschinensteuerung, die dann durch ein Signal - Lampe, Lautsprecher oder Steuerungsbefehl - auf sich aufmerksam macht.

  • Berührungsloses und verschleißfreies Erkennen der Kolbenendstellung
  • Unempfindlich gegen Schmutz

 

 Typ 125Typ 475
Betriebsspannung10 - 30 V DC10 - 30 V DC
Umgebungstemperatur-20 °C - +70 °C-20 °C - +70 °C
SchutzartklasseIP 67IP 67
Bestellnummer  


Sie interessieren sich für unsere
elektronischen Schmierstoffgeber?


Unser Team steht Ihnen bei Fragen gerne Rede und Antwort. Einfach anrufen unter +49 7907 942 92 0, E-Mail schreiben an info@remove-this.unioeler.de oder Anfrageformular nutzen.